Einfach

  • PC mit Browser
  • Installationsfrei
  • Konfigurationsfrei

Flexibel

  • Beliebige Internetverbindung
  • Sämtliche Software wird ad-hoc geladen und ausgeführt

Sicher

  • Application-VPN
  • Sandbox
  • Keine Spuren
  • Authentisierung über SMS/OTP

Preiswert

  • Einfache Integration
  • Easy Enrollment
  • Zentrales Management
  • Supportarm

Der ECOS VIRTUAL WEB CLIENT (VWC) ermöglicht Ihnen ad-hoc einen sicheren Zugang zu Citrix, Microsoft Terminalserver oder Webanwendungen von einem beliebigen Browser aus, ohne die hierfür notwendige Client-Software installieren oder konfigurieren zu müssen.

Einfach

Mit dem ECOS VIRTUAL WEB CLIENT (VWC) kann der Anwender von einem beliebigen PC aus, mit dem darauf installierten Browser auf seine gewohnte Arbeitsumgebung zugreifen.
Es ist für den Benutzer nicht erforderlich irgendwelche VPN- oder Client-Software zu installieren oder zu konfigurieren.
Nach dem Aufruf des vorgesehenen Links und der Authentisierung, stehen Daten und Anwendungen in gewohnter Weise zur Verfügung.

Flexibel

Für die Nutzung des ECOS VIRTUAL WEB CLIENT kann auf einen beliebigen Internetzugang zurückgegriffen werden.
Sämtliche Software, die der Anwender benötigt um eine sichere VPN-Verbindung aufzubauen und auf die vorhandene Terminalserver-Infrastruktur  oder Webanwendungen zuzugreifen, wird ad-hoc geladen und ausgeführt. So kann auch über den lokal installierten Browser ein Zugriff auf Webanwendungen erfolgen, welche einen bestimmten Browsertyp oder bestimmte Plugins voraussetzen.
Mit dem ECOS VWC wird auch ein Zugang von Geräten aus möglich, bei denen eine Nutzung des USB-Ports nicht möglich ist.

Sicher

Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen wird kein vollständiges VPN aufgebaut, sondern eine verschlüsselte Verbindung auf Anwendungsebene. Das heißt, nur die auf dem Stick integrierten Clients für Citrix oder Microsoft Terminalserver können die Verbindung nutzen - nicht aber Viren, oder sonstige Schädlinge.
Die Ausführung der Software selbst erfolgt innerhalb einer Sandbox und damit abgeschirmt gegenüber möglicher Schadsoftware auf dem Gast-PC.
Auf dem genutzten PC werden keine verwertbaren Spuren hinterlassen.
Zur sicheren Authentifizierung des Nutzers kann eine 2-Faktor-Authentisierung per SMS oder OTP-Token (One-time-Password) erfolgen.
Der ECOS VIRTUAL WEB CLIENT (VWC) lässt sich ideal mit anderen ECOS Produkten kombinieren. So können z.B. unterschiedliche Rechte vergeben werden, je nachdem ein Benutzer sich über den ECOS SECURE BOOT STICK anmeldet, oder über den ECOS VIRTUAL WEB CLIENT

Preiswert

Der VIRTUAL WEB CLIENT  lässt sich sehr einfach in Ihre vorhandene IT-Infrastruktur integrieren, da keine zusätzlichen Authentisierungs- oder Web-Server erforderlich sind.
Über ein zentrales Management-Tool werden Benutzerrechte auf Profilbasis verwaltet.
Durch die einfache und bequeme Nutzung wird der Supportaufwand auf ein absolutes Minimum reduziert.