Zum Hauptinhalt springen

Fernzugriff mit Hardware-Verschlüsselung

Der ECOS SECURE BOOT STICK [HE]

Der ECOS SECURE BOOT STICK [HE] bringt die bewährte Lösung des ECOS SECURE BOOT STICK [CL], dank eines speziell entwickelten hardwareverschlüsselten und mit zahlreichen Sicherheitsfeatures ausgestatteten USB-Sticks, auf ein neues Fernzugriff Sicherheitsniveau.

Er ermöglicht einen hochsicheren Zugang zu einer Terminalserver oder Virtual-Desktop-Infrastruktur und Webanwendungen aus einer gesicherten und gekapselten Umgebung heraus.

Mit dem ECOS SECURE BOOT STICK [HE] bootet ein beliebiger PC oder Mac das speziell gehärtete ECOS Secure Linux-Betriebssystem. Die interne Festplatte bleibt ausgeschaltet, sodass möglicherweise auf der Festplatte vorhandene Schadsoftware niemals zum Zuge kommt.
Mit Abschalten der internen Festplatte wird eine 100%ige Trennung zwischen der beruflichen und der privaten Nutzung des PCs sichergestellt.

Der ECOS SECURE BOOT STICK [HE] bietet nicht nur die Sicherheit einer geschützten und gekapselten Umgebung, er dient auch gleichzeitig als starke 2-Faktor-Authentisierung. Die Kopplung an den Stick erfolgt über einen kryptografischen Schlüssel in der Hardware. 

»Einfach smart!«

  1. Boot Stick mit dem PC / Mac verbinden
  2. Mit dem Starten des Rechners bootet das ECOS Secure Linux-Betriebssystem. Die lokale Festplatte wird nicht aktiviert.
  3. Zielsystem auswählen, Benutzernamen / Kennwort eingeben & loslegen!

- Fabian Schroeder | Account Manager | ECOS Technology GmbH -

4 gute Gründe für die ECOS SECURE BOOT STICK Lösung

Einfach
  • Installations- und Konfigurationsfrei
  • Sämtliche Software ist auf dem Stick
  • Beliebige Internet-Anbindung
  • Bedienungsfreundliche Nutzereinstellung
Hochsicher
  • Starke 2-Faktor-Authentisierung per Krypto-Anker
  • Hardware-verschlüsselt
  • Gehärtetes Linux Betriebssystem
  • Geschützte & gekapselte Umgebung
  • Schreibgeschützt und digital signiert
  • Integrierte Firewall
Datenschutzkonform
  • 100%ige Trennung beruflich / privat
  • Kein Ansprechen der internen HD
  • Externer Datentransfer nur nach Freigabe
  • Instant Logout nach Abziehen des Sticks
Wirtschaftlich
  • Einfache Integration in die IT-Infrastruktur
  • Schnelles Ausrollen der Sticks
  • Zentrales Management
  • Minimaler Support
  • Geringe Investition
hochgestreckte Hand tippt mit Zeigefinger auf gelben Button mit Aufschrift Demo

In aller Ruhe testen

Wir halten für Sie ein kostenloses DEMO-KIT bereit.

DEMO-KIT bestellen
Deckblatt der Broschüre zum Secure Boot Stick von ECOS

Sicherheit X-treme

Sie interessieren sich für die Broschüre des ECOS SECURE BOOT STICK?

Broschüre ansehen
Ein gelbes Fragezeichen vor vielen dunkelgrauen Fragezeichen

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular - wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Zum Kontaktformular
Technische Informationen zum SECURE BOOT STICK [HE]

Applikationen

  • RDP-Client, Citrix Workspace App (vorher Citrix Receiver), VMware Horizon per RDP, PCoIP, BLAST, Firefox, Chromium, VNC Viewer, VPN-Client für IPsec
  • Citrix HDX RealTime Media Engine zur Optimierung der Audio- und Video-Übertragung bei Skype for Business und Microsoft Teams
  • Microsoft RemoteFX zur Optimierung der Audio-Qualität bei RDP

Unterstützte Zielsysteme

  • Microsoft RDSH, WTS ab 2000, RDS, RD-Freigabe, Citrix Virtual Apps & Desktops, VMware Horizon oder Webserver

VPN

  • Anbindung an gängiges Gateway über IPsec, OpenVPN oder HTTPS
  • Weitere VPN-Clients: Cisco AnyConnect, Juniper, F5 (ggf. zusätzliche Lizenzen erforderlich)

Administration

  • Profile zum Zugriff auf verschiedene Applikationen/Server auf User-, Gruppen-, oder Rollenebene
  • Nutzung lokaler Ressourcen nach Freigabe (externe USB-Speichergeräte, lokale Drucker)
  • Berechtigungsvergabe für externe Geräte gebunden an Hersteller-ID oder Seriennummer des Geräts
  • Remote Aktualisierung sämtlicher Applikationen und Firmware

Kompatibilität

  • Treiber für alle gängigen 64-Bit-PCs, Macs und Tablets mit x86-Architektur
  • UEFI Secure Boot-Unterstützung
  • Tastaturtreiber für mehr als 90 Sprachen und Länder
  • Multi-Monitor-Unterstützung
  • Verbindung per LAN, WLAN, UMTS, LTE inkl. Browser zur Anmeldung am HotSpot
  • Software in Deutsch und Englisch (voreinstellbar)

Weitere Funktionen

  • Weiterleitung externer USB- und LAN-Geräte, z.B. für den Anschluss eines IP-Telefons
  • Automatischer Reconnect bei Verbindungsabbruch oder -Wechsel

Multi-Faktor-Authentisierung

  • Software-Zertifikat, gekoppelt an die Hardware-ID des Sticks und Hardware-Anker
  • Passworteingabe am Bildschirm

Sicherheit

  • Schreibgeschützte Partitionen | signierte Partitionen für Bootloader und Kernel
  • Verschlüsselung via Hardware sämtlicher sicherheitsrelevanten Partitionen
  • Schreibgeschützte und signierte Partition für Firmware und Applikationen
  • Beschreibbare Partition zur Ablage der User-Parameter
  • Gehärtetes ECOS Secure Linux-Betriebssystem
  • Digital signierte Bootloader, Firmware und Applikationen mit Validierung in Chain-of-Trust
  • Integrierte Firewall zum Schutz vor Angriffen im gleichen Netz und Blockieren von Ping-Anfragen
  • Verschlüsselung der RAM-Inhalte bis auf den auszuführenden Programmcode
  • VM Start Detection verhindert die Nutzung in einer virtuellen Umgebung
  • Fingerprinting des Gastrechners inkl. Peripherie
  • Instant-Logout beim Abziehen des Sticks
  • Abgesicherter Prozess zur Aktualisierung von Firmware und Applikationen mit Prüfung von Integrität und korrektem Update-Server

Anschluss, Abmessungen und Lieferumfang

  • USB-A - 12 x 41 x 4 mm, 6g - ECOS SECURE BOOT STICK [HE] und Trageband


Zu den Broschüren

Sie interessieren sich für den ECOS SECURE BOOT STICK [HE] oder haben Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!