Zum Hauptinhalt springen

ECOS ist KHZG-zertifiziert

Jetzt noch Fördermöglichkeiten nutzen
 

Im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG) bestehen derzeit erhebliche staatliche Fördermöglichkeiten für Digitalisierungsprojekte in Krankenhäusern. Die Gesamtfördersumme des sogenannten Krankenhauszukunftsfonds beträgt dabei rund 4,3 Milliarden Euro, die durch den Bund und die Länder zur Verfügung gestellt werden. Förderfähig sind dabei alle Projekte im Bereich der IT- und IT-Security.

Gut zu wissen: ECOS Technology hat die offizielle Zertifizierung nach der Krankenhausstrukturfonds-Verordnung. Dies umfasst beispielsweis die entsprechende Berechtigung, festzustellen, ob »informationstechnische Maßnahmen im Rahmen des Krankenhauszukunftsfonds« die jeweiligen Voraussetzungen für die Gewährung von Fördermitteln erfüllen.

Ortsunabhängiger Zugriff auf die Klinik-IT

Konkret bedeutet das für Sie: Gerne beraten wir Sie zu förderfähigen Projekten rund um das ECOS-Produktportfolio.
Viele Krankenhäuser stehen aktuell beispielsweise vor der Herausforderung, flexiblere Arbeitsmöglichkeiten anzubieten. Dies kann Beschäftigte im Homeoffice ebenso umfassen wie Szenarien, in denen ein sicherer, ortsunabhängiger Zugriff auf die Klinik-IT gewünscht wird.

So greifen beispielsweise Belegärztinnen und -ärzte von ihrer jeweiligen Praxis aus auf Laboranalysen und OP-Pläne zu.
Auch wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen häufig möglichst eng an Krankenhaussysteme angebunden werden, ohne dabei die Sicherheit zu vernachlässigen.

BSI-zugelassene Fernzugriffslösungen für das Gesundheitswesen

Der ECOS SECURE BOOT STICK ermöglicht in solchen Szenarien einen hochsicheren Fernzugriff von beliebigen Rechnern aus – egal, ob dieser in einer Praxis steht oder bei Beschäftigten zuhause.

Durch eine vollständige Trennung zwischen der beruflichen und der privaten Nutzung des jeweiligen Computers wird dabei gewährleistet, dass zu keinem Zeitpunkt Klinikdaten auf dem Rechner gespeichert werden. Somit ist auch ein Einsatz im Umfeld kritischer Infrastrukturen (KRITIS) möglich – bis hin zur offiziellen BSI-Zulassung beim ECOS SECURE BOOT STICK [SX], die den sicheren Fernzugriff auf unterschiedliche Geheimhaltungsstufen erlaubt.

Jetzt mehr erfahren?
Selbstverständlich stehen die ECOS-Experten gerne für alle Rückfragen rund um das Krankenhauszukunftsgesetz und potenzielle Fördermöglichkeiten zu Ihrer Verfügung: Tel. +49 6133 939 222