Sicherer Fernzugriff für die Geheimhaltungsstufe VS-NfD

Sicherer Remote Access (RAS) auf Behördendaten selbst von privat verwendeten, potenziell unsicheren PCs und Notebooks: Auf der it-sa feiert der im Sommer erstmals vorgestellte ECOS SECURE BOOT STICK [SX] seine Messe-Premiere. Mittlerweile ist der offizielle Rollout des Sticks gestartet, der als erstes ECOS-Produkt überhaupt nach den strengen BSI-Kriterien für die Geheimhaltungsstufe VS-NfD zugelassen ist.

Der handliche ECOS SECURE BOOT STICK [SX] bietet sich dadurch für viele Fernzugriffs-Szenarien in Bundesbehörden, bei der Bundeswehr oder auch bei Unternehmen an, die Wert auf hohe Sicherheitsstandards legen. Durch einen vollständig geschützten Fernzugriff wird sicheres mobiles Arbeiten ermöglicht und auch im Home-Office kann die Lösung zum Einsatz kommen.

Geschäftsführer Paul Marx erklärt in einem Kurzbeitrag die wichtigsten Informationen zum

 ECOS SECURE BOOT STICK

Wie unterscheidet sich die SX Variante vom ECOS SECURE BOOT STICK? Erfahren Sie mehr.

 ECOS SECURE BOOT STICK [SX] 

 

Vortrag

Entwicklungschef und Geschäftsführer der ECOS Technology GmbH referierte in seinem Vortrag über:

BSI-zugelassener Einsatz privater Endgeräte

Wer nicht dabei sein konnte, findet hier die Aufzeichnung.

Mehr Infos zum Vortrag

 

Eine weiterer Schwerpunkt der it-sa Produktpräsentation war die Vorstellung der ECOS TRUST MANAGEMENT APPLIANCE. 

 

PKI + Key Management

Geschäftsführer Gerald Richter stellt in einem Kurzvideo die wichtigstem Merkmale der ECOS PKI + Key Management Lösung vor.

 ECOS TRUST MANAGEMENT APPLIANCE 

Erstmal wurde der neue, BSI-zugelassende  ECOS SECURE BOOT STICK [SX], der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Am Stand der ECOS TECHNOLOGY GMBH sowie beim "Best-Pratice Dialog" wurden die pfiffigen ECOS Lösungen für den hochsicheren Fernzugriff auf Server und Webanwendungen präsentiert - eine kostengünstige, aber trotzdem hochsichere Alternative zu Behördennotebooks.

Arbeitsplatz der Zukunft für Kommunal-, Landes- und Bundesbehörden

Die Universität Münster führte mit der MEMO-Tagung am 4. und 5. Juni erneut Anbieter von Modernisierungswerkzeugen aus Forschung und Praxis sowie Nachfrager aus der öffentlichen Verwaltung zusammen. Die Kommunikation zwischen den Beteiligten mit gleichen Problemstellungen und Problemlösern standen im Mittelpunkt der Tagung, bei der ECOS dem interessierten Fachpublikum erstmals den neuen, vom BSI für VS-NfD-zugelassenen ECOS SECURE BOOT STICK [SX] sowie die ECOS PKI-Lösungen der breiten Öffentlichkeit vorstellte.

Innovative ECOS Remote Access und PKI Lösungen für das GesundheitsweseN

Auch im Jahr 2018 hatte die conhIT eine starke Resonanz aus dem Krankenhaus IT-Umfeld zu verzeichnen und unterstrich so ihren Stellenwert als europäisches Branchen-Ereignis für das digitale Gesundheitswesen. Über 300 Aussteller aus dem In- und Ausland zeigten in 4 Messehallen, wie IT die Gesundheitsversorgung begleitet und welche Innovationen die Systeme bereithalten. Vom 17.-19. April stand auf dem Stand vom ECOS Partner Arxes-Tolina die innovativen Remote-Access und PKI-Lösungen im Mittelpunkt, die das medizinische Personal und die Einrichtungen des Gesundheitswesens in puncto Sicherheit bei der Datenfernübertragung unterstützen.

Karlheinz Krause - fotografie-khk.de

Bundeswehr - Arbeitsplatz der Zukunft

Unter diesem Motto stellte die ECOS TECHNOLOGY GMBH der Bundeswehr auf der diesjährigen AFCEA Fachtagung die innovativen Lösungen beim hochsicheren Fernzugriff vor. 

U.a. wurde erstmals der neue ECOS SECURE BOOT STICK [SX], die BSI-zugelassene Variante des Boot Sticks, in der Öffentlichkeit vorgestellt.

Success-Technologie preis

Oppenheimer IT-Unternehmen ECOS Technology erhält Auszeichnung der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz

Die für ECOS mit 10.000 Euro dotierte SUCCESS-Technologieprämie wurde von Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt und Dr. Ulrich Link, Mitglied des Vorstandes der ISB überreicht. Die Auswahl der diesjährigen Preisträger erfolgte durch eine Fachjury, der unter anderem Vertreter von Hochschulen, des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau sowie der ISB angehörten. Prämiert werden Unternehmen aus Rheinland-Pfalz, die sich durch die Entwicklung neuer, innovativer Produkte und Lösungen und deren erfolgreiche wirtschaftliche Umsetzung am Markt auszeichnen.

 

„Der SECURE BOOT STICK hat sich in den vergangenen Jahren als Lösung für sicheren Remote-Zugriff auf Daten und Anwendungen etabliert“, sagt Paul Marx, Geschäftsführer der ECOS Technology GmbH. „Die Einsatzszenarien reichen von kleinen und mittelständischen Unternehmen verschiedenster Branchen bis hin zu Konzernen, großen Banken und Versicherungsunternehmen sowie Behörden und öffentlichen Einrichtungen auf Landes- und Bundesebene. Wir freuen uns sehr über die SUCCESS-Technologieprämie und betrachten die Auszeichnung als Ansporn, unseren Kunden auch weiterhin konsequent die bestmögliche IT-Security-Technologie für ihre Geschäftsprozesse bereit zu stellen.“

Hier zum Video

Deutschland, Österreich, Schweiz

Tel: +49 (6133) 939-200

Paul Marx
Geschäftsführung

Tel: +49 (6133) 939-0
E-Mail: sales(at)ecos.de