Fernzugriff bis VS-NfD: Erneute BSI-Zulassung für den ECOS SECURE BOOT STICK

|   Nachrichten

Ab sofort steht eine Weiterentwicklung der ECOS SECURE BOOT STICK Produktfamilie zur Verfügung. Besonders interessant für Kunden und Interessenten mit hohen Sicherheitsansprüchen: Die Variante SECURE BOOT STICK [SX] hat vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erneut die offizielle Zulassung für die Verarbeitung von Daten bis zum Geheimhaltungsgrad VS-NfD erhalten.

Die Zulassung umfasst zusätzlich nun auch die Geheimhaltungsstufen EU-Restricted und NATO-Restricted. Durch die Erweiterung der Zulassung auf diese internationalen Klassifizierungen bieten sich künftig noch mehr Einsatzmöglichkeiten für den ECOS SECURE BOOT STICK [SX] in Firmen, Behörden und Organisationen. Die Lösung eignet sich dadurch zum Beispiel auch für geheimschutzbetreute Unternehmen, Bundesbehörden und Anwendungen im Bereich der Bundeswehr oder im Umfeld von kritischen Infrastrukturen (KRITIS).

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen für die SECURE BOOT STICK Produktfamilie
Doch das ist noch längst nicht alles. Denn auch die anderen Varianten des ECOS SECURE BOOT STICK profitieren von einem umfangreichen Update, in dessen Zuge bestehende Sicherheitsfunktionen überarbeitet und neue Features ergänzt wurden. Um Manipulationen zu verhindern, können nun alle Sticks den verwendeten Rechner per Hardware-Fingerprint auf mögliche Veränderungen prüfen. Damit Speicherabbilder nicht ausgespäht werden können, erfolgt eine verschlüsselte und integre Speicherung der Konfigurations- und Laufzeitdaten im RAM. Außerdem konnte die Kompatibilität nochmals erweitert werden, so dass eine Zusammenarbeit mit unterschiedlichster Hardware auf Seiten des Endanwenders möglich ist. Auch der Bootloader wurde diesbezüglich aktualisiert.

Modellabhängig gibt es zudem weitere Neuerungen. So sind zum Beispiel eine stufenweise Hardware-Freischaltung einzelner Speicher-Partitionen sowie ein selektiver Hardware-Schreibschutz der Partitionen enthalten. In bestimmten Ausführungen wird das Schlüsselmaterial außerdem ausschließlich auf der Smartcard abgespeichert, wodurch das Sicherheitsniveau nochmals gesteigert werden konnte.

Machen Sie Ihre Standard-Notebooks jetzt fit für VS-NfD
Informieren Sie sich jetzt darüber, wie Sie mit dem ECOS SECURE BOOT STICK sichere Homeoffice-Arbeitsplätze schaffen oder vorhandene Standard-Notebooks und PCs einfach und schnell fit für VS-NfD machen – und das ohne die kostspielige Anschaffung neuer Rechner.
Gerne stehen unsere Experten für Ihre Rückfragen zur Verfügung: Tel. +49 6133 939 222

Zum ECOS SECURE BOOT STICK [SX]

Zurück