e-Government Awards 2020: ECOS ist nominiert

Von der eAkte über kommunale Verwaltungslösungen bis hin zu IT-Security: Im Rahmen der eGovernment Awards 2020 sind die Leser der Fachzeitschrift eGovernment Computing auch in diesem Jahr dazu aufgerufen, die besten Lösungen und Services aus verschiedenen Kategorien zu wählen.

Auch ECOS Technology ist dabei – wir freuen uns sehr über die Nominierung in der Kategorie „Identität und Sicherheit“!

Aktuell hat gerade das Thema „Homeoffice“ im Zuge der Corona-Pandemie für viele Behörden, Kommunen und Verwaltungen innerhalb kürzester Zeit enorm an Bedeutung gewonnen. Entscheidend ist dabei aber, mögliche Sicherheitslücken zu schließen, speziell im Umgang mit kritischen Daten. Dies gilt besonders bei einem Fernzugriff auf Behördensysteme.

Mit dem ECOS SECURE BOOT STICK bietet ECOS hier eine Lösung, die einen kostengünstigen Einsatz privater Hardware bei gleichzeitig höchster Sicherheit ermöglicht. Dies bestätigt auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Denn der ECOS SECURE BOOT STICK [SX] beispielsweise ist offiziell für die Verarbeitung von Daten bis hin zum Geheimhaltungsgrad VS-NfD zugelassen.

Lesen Sie jetzt weitere Einzelheiten dazu in unserem eGovernment-Fachbeitrag „Sicheres Homeoffice bis VS-NfD im Behördenumfeld“.

Hier geht’s außerdem direkt zur Leserwahl eGovernment Awards 2020:

Zurück
E-Government Award