Zum Hauptinhalt springen

Mobile Arbeitsplätze für Banken + Versicherungen

Banken und Versicherungen stehen vor zunehmenden Anforderungen hinsichtlich einer Flexibilisierung von Arbeitszeit und Arbeitsort. Getrieben durch ein Agieren in einer globalisierten Wirtschaft, dem zunehmenden Fachkräftemangel, sowie dem mehr und mehr aufkommenden Bewusstsein für eine Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Hieraus ergibt sich die Anforderung, an sich abgeschottete Anwendungen und Systeme unter Beachtung höchster Sicherheitsanforderungen soweit zu öffnen, dass ein Zugriff von außen möglich ist.

Banken sind nicht nur aus finanziellen Beweggründen ein besonders lukratives Ziel für mögliche Angreifer. Aufgrund ihrer vitalen Funktion für unsere Wirtschaft kommen auch politische Gründe hinzu.
Die Herausforderung besteht darin, für die unterschiedlichen Einsatzbereich einen externen Zugriff auf zentrale IT-Systeme zu realisieren, unter Berücksichtigung höchster Anforderungen an die IT-Sicherheit.

Innerhalb der Banken- und Versicherungsbranche gibt es ein breites Anwendungsspektrum der ECOS Lösungen rund um den sicheren Datenfernzugriff.

Workflow für Banken und Versicherungen:

Typische Anwendungszenarien:

Heimarbeitsplätze

Im Sinne einer Vereinbarkeit von Beruf und Familie oder die Unterstützung weniger mobiler Mitarbeiter, bieten teil- oder ganz zeitige Heimarbeitsplätze eine große Erleichterung, die sich in einer höheren Produktivität widerspiegelt.

Knappe Budgets erlauben es jedoch oft nicht die Leute mit firmeneigenen Notebooks auszustatten, die zudem ungewollt viel Platz auf dem heimischen Schreibtisch einnehmen. Gefragt sind Lösungen, die es erlauben private PCs einzubinden. Dies unter Einhaltung höchster Sicherheitsanforderungen, Datenschutzbestimmungen und Richtlinien zur Nutzung privater Hardware.

Leitende Mitarbeiter

Leitende Mitarbeiter haben die Anforderung auch nach Büroschluss, am Wochenende oder gelegentlich auch einmal im Urlaub auf relevante Systeme und Anwendungen zuzugreifen.

Nachdem das permanente Mitführen des Firmennotebook nicht jedermanns Sache ist, sollte auch hier ein hochsicherer Zugriff vom privaten oder gar öffentlichem PC aus gegeben sein. 

Controller und Rechnungsprüfer

Controller benötigen aufgrund ihrer bereichsübergreifenden Auswertungen einen umfassenden Zugriff auf Daten und Anwendungen im Unternehmen.

Daher sind sie eine besonders interessante Zielgruppe für mögliche Hacker oder einen Spionageangriff durch konkurrierende Unternehmen oder Nationen. Gerade bei einem Zugriff von außen, ist es deshalb wichtig für einen hohen Sicherheitslevel zu sorgen.

Notfallarbeitsplätze

In Zeiten des Klimawandels und zunehmender Wetterextreme, steigendem Risiko durch Pandemien und einer wachsenden Bedrohung durch Blockaden und Anschlägen, muss zumindest ein Notbetrieb der Bank sichergestellt sein.

Während bei IT-Systemen ein redundanter Betrieb üblicherweise gegeben ist, gilt dies nicht für die Arbeitsplätze der Mitarbeiter. Eine umgehende und trotzdem sichere Nutzung privater PCs sollte Teil eines jeden Präventionsplans sein.

Unser Lösungs-Angebot für Banken und Versicherungen:

Secure Boot Stick CL ist übergroß vor aufgeklapptem Macbook platziert

SECURE BOOT STICK [CL]


  Gehärtetes ECOS Secure Linux-Betriebssystem

  Sämtliche Software auf dem Stick

  2-Faktor-Authentisierung über Software-Zertifikat

  Integrierte Firewall

  Zentrales Management

Abbild von silbernem Secure Boot Stick HE

SECURE BOOT STICK [HE]


  Gehärtetes ECOS Secure Linux-Betriebssystem

  Sämtliche Software auf dem Stick

  2-Faktor-Authentisierung über Software-Zertifikat

  Integrierte Firewall

  Zentrales Management

  Hardware-Verschlüsselung für noch mehr Sicherheit

  2-Faktor-Authentisierung per Hardware-Anker

BSI-zugelassen

Abbild von schwarzem Secure Boot Stick SX mit Tastatur

SECURE BOOT STICK [SX]


  BSI-zugelassen für VS-NfD, EU- und NATO restricted

  Hochsicherer VS-NfD-Zugang via genua genuscreen 

  Gesicherte und gekapselte Stick-Umgebung

  Speziell gehärtetes ECOS Secure-Linux Betriebssystem

  Multi-Faktor Authentisierung über Smartcard

  PIN-Eingabe über Tastatur am Stick

  Zentrales Management und Remote-Aktualisierung

Sie interessieren sich für zusätzliche Informationen oder haben Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!