Zum Hauptinhalt springen

ECOS Technology - IT-Security Made in Germany

we connect IT | we protect IT

 

ECOS Technology garantiert: we connect IT - Lösungen, welche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Behörden, Einrichtungen und Unternehmen einen hochsicheren Zugriff von unterwegs oder von zuhause auf zentrale Daten und Anwendungen ermöglichen.

ECOS Technology garantiert: we protect IT - Absicherung der Kommunikation im Bereich der IT, der IoT und der Industrie 4.0.

Jetzt informieren!

Telefon +49 (6133) 939-222

Mobiles Arbeiten - Aber sicher!

Die passende Zugangslösung für jede Anforderung

Der ECOS SECURE BOOT STICK® ermöglicht ein mobiles Arbeiten, einfach und hochsicher von einem beliebigen PC oder Mac.

Auf Daten und Anwendungen im Unternehmen oder in der Behörde zugreifen - inklusive BSI-Zulassung für die Bearbeitung von Dokumenten bis zum Geheimhaltungsgrad VS-NfD, NATO- und EU restricted - sogar mit dem Privat-PC.

SECURE BOOT STICK

Die ECOS SECURE BOOT STICK® Produktfamilie ermöglicht einen hochsicheren Fernzugriff auf Terminalserver, VDI und Webanwendungen aus einer gesicherten Umgebung heraus. 

  Einfach installierbar

  Anwenderfreundlich & hochsicher

  Wirtschaftlich

  Optional BSI-zugelassen für Geheimhaltungsstufen VS-NfD, EU- und NATO restricted

Mehr Infos zur Produktfamilie

Sicherheit mit Schlüssel und Zertifikat

Mit Public Key Infrastrukturen und Key Management die Zukunft sichern

Wir – IT-Security Spezialist ECOS – unterstützt Sie mit unserer PKI & Key Management Lösung dabei, Ihre Produkte, Fertigungsanlagen und –prozesse skalierbar, zukunftsfähig und vor allem sicher zu digitalisieren.

TRUST MANAGEMENT APPLIANCE

Die ECOS TRUST MANAGEMENT APPLIANCE  ist eine PKI und Key Management Lösung zur Absicherung von PCs, Servern, Prozessen, (I)IoT und mobilen Geräten.                

  PKI und Key-Management »Out of the Box«

  Nahtlose Integration in die bestehende Infrastruktur

  Frei skalierbar und optional hochverfügbar

  Unterstützung aller Plattformen
 

Mehr Infos zur Appliance

Hardware konvertieren, statt neu kaufen

Wechseln Sie vom Fat Client zum modernen Thin Client

Mit Hilfe des ECOS SECURE OS lassen sich vorhandene PCs in performante Thin Clients umwandeln. So kann die Nutzungsdauer verlängert und das IT-Budget geschont werden.

SECURE OS

Mit dem ECOS SECURE OS wird das vorhandene Betriebssystem durch ein ECOS Secure Linux-Betriebssystem ersetzt. So lassen sich veraltete PCs in hochmoderne Thin Clients migrieren - und das hochsicher.

  Lebenszyklus verlängern und die Umwelt schonen

  Einfache Integration in bestehende Infrastruktur

  Sicherheit aktualisieren

  IT-Budgets entlasten

Alle Infos zum Secure OS

Einsatzszenarien der ECOS Technology: Produkte und Lösungen

Homeoffice (Bring your own device)

Homeoffice (BYOD)

Anbindung externer Mitarbeiter ans Unternehmensnetz

Anbindung externer Mitarbeiter

Hochsicherer Fernzugriff für Reservisten

Anbindung von Reservisten

VS-NfD mit dem Privat PC

VS-NfD mit Standard-PC

Unsere Einsatzszenarien

und die dazu passende ECOS Lösung finden Sie hier.

Hardware konvertieren, statt neu kaufen

PC zu Thin Client konvertieren

Starke Zwei-Faktor-Authentisierung

2-Faktor-Authentisierung

PKI für alle Plattformen

PKI für alle Plattformen

Verschlüsselung und Absicherung der IoT

Absicherung der IoT + IIoT

Ihr Weg zur passenden ECOS Lösung

Auf der Suche nach dem passenden Produkt hilft Ihnen unser Produkt Finder!

4 gute Gründe für ECOS

Professionell

Seit über 20 Jahren focussiert auf IT-Security-Lösungen rund um den hochsicheren Fernzugriff und PKI.

Einzigartig

Wir bieten mobile, BSI-zugelassene Fernzugriffs-Lösungen für die Nutzung am Privat-PC an.

Hochsicher

ECOS Produkte sind BSI-zugelassen bis VS-NfD sowie NATO- und EU restricted.

Innovativ

Regelmäßige Auszeichnungen dokumentieren unsere kontinuierliche Innovationskraft im Bereich IT-Security.

Auf der Suche nach dem Traum-Job?

Dann schauen Sie doch mal in unsere Stellenanzeigen!

Oder schreiben Sie uns eine Initiativbewerbung.

Offene Stellen

Referenzen
Logo Bayern LB

Über 60% der Mitarbeiter nutzen statt Firmen-PCs den ECOS SECURE BOOT STICK

Erfahren Sie warum

Zur Case Study
Logo HUK-Coburg

Aus Tradition günstig - der ECOS SECURE BOOT STICK hilft dabei.

Erfahren Sie warum

Zur Case Study
Logo Flughafen Köln Bonn

Abheben - aber sicher! Das PKI und Key Management von ECOS sichert die IT-Infrastruktur

Zur Case Study
Logo Hessen

Immer vorn dabei! Hochsichere Heimarbeitsplätze mit dem Hessen Secure Boot Stick seit 2010

Zur Case Study
Logo STAHL

Explosionsschutz auf höchstem Sicherheitsniveau

Die PKI Lösung Lösung von ECOS sorgt für Sicherheit.

Zur Case Study
Logo Caritas

Remote Access goes caritas

In Osnabrück zählen die Mitarbeiter auf den ECOS SECURE BOOT STICK

Zur Case Study
Logo Visana

Für den Notfall bestens vorbereitet

Über 500 Mobile Office Sticks sind bei der Versicherung bereits im Einsatz

Zur Case Study
Logo Dieozoese Rottenburg Stuttgart

Gut vernetzte Diözese

Über 400 Mitarbeiter des Bistums nutzen die ECOS Remote Access Lösung

Zur Case Study
Logo Lebenshilfe Dortmund

Keine Kompromisse bei der Sicherheit

Der ECOS SECURE BOOT STICK im Einsatz bei der Lebenshilfe Dortmund

Zur Case Study
Logo MTG

Kurs auf VS-NfD. Remote Access bei der Marinetechnik.

Erfahren Sie mehr

Zur Case Study

News

Sicherer Fernzugriff im GesundheitswesenNachrichten

Sicherer Fernzugriff im Gesundheitswesen

ECOS Fernzugriffs-Lösungen in der eGovernment Computing Ausgabe 04/2021: Lesen Sie mehr zu Einsatzszenarien und…

ECOS SECURE BOOT STICK [HE]Produktneuheit

Fernzugriff mit Hardware-Verschlüsselung

Der neue ECOS SECURE BOOT STICK [HE] ermöglicht hochsicheres Arbeiten aus dem Homeoffice oder von unterwegs ...

Hybrides Arbeiten mit ECOS

Mobiles und hybrides Arbeiten:

Bitkom-Leitfaden mit ECOS-Know-how

Reines Homeoffice oder 100 % Präsenzarbeit im Büro? Experten gehen davon aus, dass…

Unsere Auszeichnungen:

Die Herausforderungen BYOD erfolgreich meistern

Die explosionsartige Verbreitung mobiler Geräte hat für IT-Verantwortliche und Administratoren gleichermaßen zu einem neuen Phänomen geführt, welches Vor- und Nachteile mit sich bringen kann. Unter BYOD (Bring Your Own Device) versteht man den Trend, dass Nutzer ihre privaten Geräte auch geschäftlich nutzen. Sofern diese ins Firmennetzwerk eingebunden werden, stellt dies natürlich besondere Anforderungen an die Sicherheit dar. Die Produkte von ECOS Technology sorgen in BYOD-Szenarien durch eine hundertprozentige Trennung von privater Hardware und geschäftlicher Nutzung für ein deutliches Plus an Datenschutz und erfüllen darüber hinaus entsprechende Compliance-Anforderungen.

IoT: Mehr als nur Notebooks und PCs

Die Zeiten in denen Vernetzung und Online-Fähigkeit lediglich für klassische Rechner und PCs relevant waren, sind lange vorbei. In vielen Bereichen gilt es längst – Stichwort IoT –, vielfältigste Maschinen und Geräte sicher ins Netz einzubinden. Von komplexen Anlagen in der Produktion bis hin zur IT von Fahrzeugen. Buchstäblich eine echte Schlüsselrolle spielt beim Thema IoT auch der Bereich Key Management. Denn durch geeignete Zertifikate und Schlüssel muss etwa sichergestellt werden, dass ausschließlich entsprechend berechtigte Anlagen oder Geräte auf Netzwerkressourcen zugreifen können. Im Rahmen einer ganzheitlichen IoT-Strategie ist ein effizientes Key Management daher unabdingbar.

IoT im Industrie-Umfeld

Während IoT-Ansätze im privaten Segment oft noch belächelt oder mit gewissem Argwohn betrachtet werden (etwa der Kühlschrank, der selbständig per Internet Essen nachbestellt), ist die Industrie bereits einen großen Schritt weiter. Die Nutzung des Industrial Internet of Things, kurz IIoT, steht oftmals im Kern der Optimierung wichtiger Geschäftsprozesse. Intelligente, vernetzte Geräte spielen hier in einer gänzlich anderen Liga als im Consumer-Segment. Die Sicherheit im IIoT-Umfeld lässt sich durch ein digitales Zertifikat erhöhen, durch welches die Authentizität des jeweiligen Geräts eindeutig überprüfbar ist.

Mit ECOS fit für das Internet der Dinge

Die Grundlage für eine sichere Nutzung des Internets der Dinge kann in vielen Infrastrukturen eine PKI-Lösung bilden. Diese Public-Key-Infrastruktur fungiert gewissermaßen als zentrale Schaltstelle für die Erstellung und die Prüfung von Zertifikaten. Gerade beim Internet der Dinge kann dabei auch ein symmetrischer Schlüssel genutzt werden. Die PKI-Lösung von ECOS ermöglicht eine einfache und übersichtliche Verwaltung symmetrischer Schlüssel